Siemens Von Pierer muss bangen

Der frühere Siemens-Aufsichtsratschef Heinrich von Pierer muss wegen der Schmiergeldaffäre um seine Entlastung auf der Hauptversammlung bangen. Auch dem ehemaligen Konzernchef Klaus Kleinfeld und Ex-Personalvorstand Jürgen Radomski könnte die ursprünglich geplante Entlastung verweigert werden.