Nach Mord an Bhutto Wahl in Pakistan wird verschoben

Die für nächste Woche geplanten Wahlen in Pakistan werden nach dem Mord an Benazir Bhutto verschoben. Die Opposition protestiert: Staatschef Pervez Musharraf komme die Abstimmung aus Angst vor einer Niederlage nicht gelegen.