Arbeitskosten Langsamster Anstieg in Deutschland

Die Lohnkosten für die Unternehmen steigen - aber nirgendwo in der EU so gering wie in Deutschland. Der Standort wird attraktiver, gerade gegenüber Ländern mit bisher niedrigem Niveau. In Osteuropa verteuerte sich Arbeit binnen eines Jahres um bis zu 30 Prozent.

Zunahme der Arbeitskosten

Land Veränderung im 2. Quartal 2007 in Prozent
EU Gesamt + 3,3
Euro-Währungsgebiet + 2,5
Belgien + 2,7
Bulgarien + 14,6
Dänemark + 3,7
Deutschland + 1,1
Estland + 18,7
Finnland + 2,6
Frankreich + 3,5
Griechenland + 5,1
Irland + 5,4
Italien k. A.
Lettland + 31,7
Litauen + 21,6
Luxemburg + 2,9
Malta + 2,6
Niederlande k. A.
Österreich + 2,7
Polen + 11,4
Portugal + 3,9
Rumänien + 23,4
Schweden + 2,3
Slowakei + 7,9
Slowenien + 5,6
Spanien + 3,2
Tschechien + 7,7
Ungarn + 11,6
Großbritannien + 4,2
Zypern + 7,4
Quelle: Statistisches Bundesamt, Arbeitskostenindex für das Produzierende Gewerbe und marktbestimmte Dienstleistungsbereiche