Münchener Rück Angriff aus Schweden

Die Münchener Rück muss sich mit einem schwedischen Finanzinvestor auseinandersetzen. Der Fonds Cevian Capital ist mit 3 Prozent bei dem Konzern eingestiegen. Die Schweden fordern Veränderungen. Der Wert des Unternehmens lasse sich deutlich steigern.