Peer Steinbrück "Wachstums-Perspektive eingetrübt"

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück rechnet mit einem abgeschwächten Wachstum im kommenden Jahr. Seine Einschätzung verbindet er mit einer Warnung vor übertriebenem Pessimismus - und einem Appell an die Europäische Zentralbank.