Airbus "1,5 Milliarden Euro einsparen"

Louis Gallois klagt weiter über die Auswirkungen des schwachen Dollar. Der EADS-Chef sieht beim Flugzeugbauer Airbus einen theoretischen Einsparbedarf von 1,5 Milliarden Euro. Allerdings verfalle die US-Währung momentan derart rasant, dass es unmöglich sei, "darauf schnell genug zu reagieren."