Daimler Eine Mehrheit für die Brennstoffzelle

Daimler hält künftig die Mehrheit an einer Kooperation mit dem US-Konkurrenten Ford und der kanadischen Ballard Power Systems. Gemeinsam wollen die Unternehmen die Brennstoffzelle weiterentwickeln.