Deutsche Bank Ackermann und die "zweite Korrekturwelle"

Die Deutsche Bank hat ihr Ergebnis im dritten Quartal trotz der Finanzmarktkrise gesteigert. Allerdings gibt der Vorstandschef noch keine Entwarnung: Josef Ackermann erwartet eine zweite Korrekturwelle in den Bankbilanzen – mit Ausnahme der Deutschen Bank, versteht sich.
Von Rita Syre