160 Jahre Siemens Karrieren, Krisen, Kuriositäten

Einst baute Siemens Telegraphen, Rundfunkempfänger und sogar Autos. Am Freitag feiert der Konzern sein 160-jähriges Bestehen - Nostalgie in Zeiten von Korruptionsaffäre und Konzernumbau. Wirtschaftshistoriker Wilfried Feldenkirchen spricht mit manager-magazin.de über die größten Krisen, Erfindungen und das Erfolgsrezept von Siemens.