Kommentar Der Finanzvorstand und die Moral

Die privaten Aktiengeschäfte des neuen Finanzvorstandes Thomas Eichelmann sorgen bei der Deutschen Börse für Unruhe. Verbotene Insidergeschäfte? Wohl kaum - doch nach moralischen und ethischen Maßstäben allemal angreifbar.
Von Andreas Nölting
Die Käufe des Chefkontrolleurs/ Quelle: www.insiderdaten.de

Die Käufe des Chefkontrolleurs/ Quelle: www.insiderdaten.de

Die Käufe des Finanzvorstands/ Quelle: www.deutsche-boerse.de

Die Käufe des Finanzvorstands/ Quelle: www.deutsche-boerse.de

Nun ist das Handelsfenster geschlossen, zum Zeitpunkt der Ad-hoc-Meldung hingegen nicht / Quelle: www-deutsche-boerse.de

Nun ist das Handelsfenster geschlossen, zum Zeitpunkt der Ad-hoc-Meldung hingegen nicht / Quelle: www-deutsche-boerse.de