Bundeswehr Logistik vor Privatisierung

Die Bundeswehr prüft offenbar die Auslagerung großer Teile ihrer auf drei Milliarden Euro geschätzten Logistik. Als Interessenten gälten die Deutsche Post sowie die Deutsche Bahn mit ihren Töchtern DHL und Schenker.