Bear Stearns 240 Mitarbeiter entlassen

Die Investmentbank Bear Stearns streicht wegen der Krise auf dem US-Hypothekenmarkt 240 Stellen. Gerüchte über eine mögliche Kapitalspritze aus China haben den Bear-Stearns-Aktien unterdessen kräftigen Auftrieb gegeben.