Güterverkehr Täglich 5000 Züge unterwegs

Unter einem Streik im Güterverkehr werden vor allem Stahlindustrie, Autoindustrie und Energieversorger leiden. Im Transitland Deutschland wäre nicht nur die deutsche Industrie betroffen. 77 Prozent aller Güter werden jedoch über die Straße transportiert.