50 Jahre Bundesbank Eine Bank wie Schlagsahne

"Mit der Bundesbank ist es wie Schlagsahne - je mehr man sie schlägt, um so fester wird sie." Das Lob kam von Wim Duisenberg, der später EZB-Präsident wurde. Unabhängig und immun gegen Schläge und Begehrlichkeiten von Politik und Wirtschaft "härtete" die Bundesbank die D-Mark seit 1957. Aber was treibt sie heute?