Privatisierungen KfW setzt auf Langzeitinvestoren

Die KfW will bei dem Verkauf weiterer Anteile an ehemaligen Staatskonzernen eine "Rein-raus-Methode" verhindern. Die Staatsbank bevorzuge langfristige Investoren, erklärte KfW-Chefin Ingrid Matthäus-Maier in einem Zeitungsinterview. Das schließe jedoch keinen Interessenten von vornherein aus.