Konjunkturprognose DIW ausgeschlossen

Die Konjunkturforscher des DIW werden nicht mehr an der Prognose der Bundesregierung beteiligt. Dies hat Bundeswirtschaftsminister Michael Glos entschieden. Das Berliner Institut spricht von einer "Kampagne, die aus linken keynesianischen Kreisen geführt wurde" und will sich wehren.
Mehr lesen über