Glos-Papier 70 Milliarden für die Konjunktur

Wirtschaftsminister Michael Glos will den Aufschwung in den nächsten fünf Jahren mit einem 70 Milliarden Euro schweren Programm stützen. Dabei gebe es "erhebliche Spielräume" für niedrigere Steuern und Abgaben, ohne die Haushaltssanierung zu gefährden, heißt es.