Deutsche Bahn SPD rebelliert gegen Privatisierung

Durch einen Parteitagsbeschluss wollen mehrere SPD-Landesverbände offenbar die Bahnprivatisierung zu Fall bringen - und damit eines der wichtigsten Projekte ihres Verkehrsministers Wolfgang Tiefensee stoppen. Die Privatisierungspläne seien verfassungsrechtlich bedenklich und "inhaltlich nicht begründet".