DaimlerChrysler Smart fuhr 3,9 Milliarden Verlust ein

Die Kleinwagenmarke Smart hat die Kasse von DaimlerChrysler in den Jahren von 2003 bis 2006 massiv belastet. In diesem Zeitraum schlugen Verluste von fast 3,9 Milliarden Euro zu Buche, bestätigte der Konzern.