Ford Kölner Zweckoptimismus

Um die Hälfte sind die Verkaufszahlen bei Ford im Privatkundengeschäft von Januar bis April eingebrochen. Deutschland-Chef Bernd Mattes rechnet sich aber Chancen aus, die Verluste bis Jahresende wieder aufzuholen.