Strommarkt Eon und der weite Osten

Stromversorger Eon will nach Russland. Und zwei Milliarden Euro dort investieren. Eine entsprechende Gesellschaft habe man bereits vor Ort registrieren lassen.