Expansion Puma lernt segeln

Puma setzt seine Expansion in neue Produktsegmente fort und engagiert sich künftig auch im Segelsport. Der Sportartikelanbieter wird offizieller Ausrüster des Volvo Ocean Race und will bei dem Segelwettrennen mit einem eigenen Boot vertreten sein.

Herzogenaurach - Der Sportartikelanbieter Puma  wird offizieller Ausrüster und Lizenzpartner für das Merchandising des Volvo Ocean Race 2008/09. Darüber hinaus wird der Sportartikelhersteller mit einem eigenen Boot an dem Rennen teilnehmen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

"Die globale Reichweite dieses Rennens sowie sein klarer Bezug zu Sport und Lifestyle passen perfekt zur Marke Puma", sagte Vorstandsvorsitzender Jochen Zeitz. Das Segelyacht-Rennen führt rund um den Erdball und dauert etwa neun Monate. Der Einstieg in den Segelsport diene der Erweiterung des Segments "Premium Sportlifestyle", in dem Puma bisher in den Bereichen Motorsport und Golf tätig war.

Der Einstieg in die Produktkategorie Segelsport sei die Fortsetzung der geplanten Expansion in neue Segmente. Die erste Segelsport-Kollektion werde im zweiten Halbjahr 2008 auf den Markt kommen.

Erste Anlaufkosten für das neue Engagement werden bereits ab dem zweiten Quartal 2007 anfallen, teilte Puma weiter mit. Details zu den Kosten nannte das Unternehmen bisher allerdings nicht.

manager-magazin.de mit Material von dpa, dow jones