Eon/Endesa Merkwürdige Einigung mit Großaktionär

Im Übernahmepoker um den spanischen Energiekonzern Endesa gibt es weitere Verwirrung. Großaktionär Caja Madrid will seine Anteile an Eon verkaufen - jedoch erst in zwei Jahren. Finanzexperten sind unterdessen uneins über den ökonomischen Sinn der Eon-Pläne.