Thomas Cook Reisebüroverkauf gestoppt

Der Tourismuskonzern Thomas Cook hat den geplanten Verkauf seiner defizitären deutschen Reisebüros vorerst gestoppt. Die jüngsten Änderungen in der Eigentümerstruktur hätten zu dieser Entscheidung geführt.