Unternehmensgründungen Ende des Booms

Trotz der guten Wirtschaftslage in Deutschland wählen immer weniger Leute den Weg in die Selbstständigkeit: Mit 162.000 Firmenneugründungen wurden im vergangenen Jahr 5,2 Prozent weniger größere Unternehmen angemeldet als noch im Vorjahr. Auch bei den Ich-AGs ist der Boom zu Ende.

Wiesbaden - Trotz der guten Wirtschaftslage wurden 2006 erneut weniger Firmen gegründet. Die Gewerbeämter registrierten 162.000 größere Betriebsgründungen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Das waren 5,2 Prozent weniger als im Jahr zuvor. 2005 hatte das Minus 2,9 Prozent betragen.

Nach dem Boom der vergangenen drei Jahre sank erstmals aber auch wieder die Zahl der neu gegründeten Klein- und Nebenerwerbsbetriebe. Die Statistiker führten das Minus von 1,5 Prozent auf 576.000 Firmen vor allem auf die geänderte Förderung von Ich-AGs seit dem 1. August 2006 zurück. In den Vorjahren waren dagegen noch zweistellige Zuwachsraten verbucht worden, 2003 und 2004 kletterten die Zahlen jeweils um ein Viertel gegenüber dem Vorjahr. "Es gibt weniger Geld vom Staat, was viele Leute von einer Betriebsgründung abhält", sagte eine Statistikerin.

Mehr Kleinbetriebe machen dicht

Die Zahl der Schließungen größerer Betriebe verringerte sich im vergangenen Jahr um 5 Prozent auf 128.000. Klein- und Nebenerwerbsbetriebe schlossen dagegen häufiger. 439.000 Betriebe wurden aufgegeben, 2,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Insgesamt verzeichneten die Gewerbeämter den Angaben zufolge 710.000 Gewerbeabmeldungen (plus 0,3 Prozent).

Die Gesamtzahl der Gewerbeanmeldungen, die nicht nur bei Gründung eines Gewerbetriebes erfolgen müssen, sondern auch bei Verlagerung, Umwandlung oder Übernahme, lag den Angaben zufolge mit 882.000 ebenfalls 1,5 Prozent niedriger als 2005. "Der Markt ist einfach gesättigt", sagte eine Statistikerin. Größere Veränderungen im Vorjahresvergleich gab es den Angaben zufolge insbesondere bei Standortwechseln, die um 9,4 Prozent zunahmen.

manager-magazin.de mit Material von reuters, ddp und ap