BenQ Mobile Aus und endgültig vorbei

Die 3000 Jobs sind verloren, für die Fertigung gibt es keine Zukunft mehr: Der insolvente Handyhersteller BenQ Mobile steht vor der Liquidierung, weil jetzt auch der letzte potentielle Investor abgesprungen ist. In Kürze beginnt der Räumungsverkauf.