Norbert Walter "Verschrobene Vorstellungen von Gerechtigkeit"

Norbert Walter ist ein Mann der klaren Worte. Die Rente mit 67, die Gesundheitsreform und die Diskussion um Studiengebühren bringen den Chefvolkswirt der Deutschen Bank in Rage. In der aktuellen Tarifrunde spricht er sich durchaus für kräftige Lohnsteigerungen aus - aber eben nicht für alle.
Von Arne Stuhr