Siemens Berater unter Verdacht

Bei den neuen Durchsuchungen im Siemens-Konzern geht es laut Medienberichten um Beraterverträge mit einem Arbeitnehmervertreter. Dieser sei für mehrere Sparten von Siemens tätig gewesen.