EADS "Nichts ist für die Ewigkeit"

EADS-Co-Chef Tom Enders wehrt sich gegen Drohungen von Wirtschaftsminister Michael Glos, Rüstungsaufträge zurückzuziehen. Die Sorge, Standorte in Deutschland würden bei der Airbus-Sanierung besonders belastet, hält er für unbegründet. Unterdessen haben französische Mitarbeiter des Flugzeugbauers die Arbeit niedergelegt.