Deutsche Bank Kirch fordert weitere Milliarden

Der Medienunternehmer Leo Kirch hat im Kontext mit dem Niedergang seines Firmenimperiums neue Forderungen erhoben. Insgesamt soll die Deutsche Bank jetzt 3,4 Milliarden Euro bezahlen. "Auch diese Forderungen sind substanzlos", sagte ein Sprecher der Bank am Freitag.