Bundesagentur für Arbeit 4,3 Milliarden Euro Verlust erwartet

Die Bundesagentur für Arbeit geht nach dem Rekordgewinn im vergangenen Jahr von einem Milliardenverlust für 2007 aus. Dennoch bestehe kein neuer Zuschussbedarf - man habe ausreichende Rücklagen gebildet, um den abgesenkten Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung beizubehalten.