Konzernstrategie Siemens bringt VDO an die Börse und kauft US-Softwarefirma

In der Nacht vor der Hauptversammlung hat der Siemens-Aufsichtsrat wichtige Weichen für den Konzern gestellt. Die Kontrolleure stimmten Plänen des Vorstands zu, die Autozuliefersparte VDO auszugliedern und den US-Softwarehersteller UGS zu übernehmen. Auch die Quartalszahlen begeistern die Börse.