Bayer Glimpfliche Strafe

Deutschlands größtes Pharma- und Chemieunternehmen hat in einem Rechtsstreit mit amerikanischen Bundesstaaten klein beigegeben. Bayer zahlt lieber eine kleine Millionensumme für künftige US-Verbraucherinformationen, als mehr zu riskieren.