Siemens EU verhängt Rekord-Bußgeld

Die Europäische Kommission hat den Siemens-Konzern wegen illegaler Preisabsprachen ein Rekord-Bußgeld von rund 400 Millionen Euro auferlegt. Auch andere Konzerne sollen hohe Kartellstrafen zahlen. Siemens will gegen die Entscheidung klagen.