Merck Niederlage bringt Geldsegen

Der Darmstädter Pharmakonzern hat 2006 erstmals mehr als eine Milliarde Euro Gewinn erzielt. Im Kampf um Schering zog Merck zwar den Kürzeren gegenüber Bayer, konnte die Leverkusener aber kräftig zur Kasse bitten. Zudem erwägt der Schweizer Pharmakonzern Novartis einen Kauf der Generikasparte von Merck.