Großaktionär DaimlerChrysler von Airbus-Krise betroffen

Der Autokonzern prüft derzeit, welche Auswirkungen die Verzögerungen beim A380 auf die Konzernbilanz 2006 haben werden. Großaktionär DaimlerChrysler ist dabei, seinen EADS-Anteil deutlich zu reduzieren: Gerüchte über einen Einstieg der KfW kommentierte der Autobauer nicht.