Reaktion auf Streik VW do Brasil plant Kollektivurlaub

Brasiliens Staatschef Luiz Lula da Silva greift die Volkswagen-Manager an. Bevor die 1800 "blauen Briefe" an die Belegschaft verschickt wurden, hätte VW sich besser mit der Regierung abstimmen müssen, rügt da Silva. Im Konflikt mit den seit Tagen streikenden Beschäftigten bereitet VW nun den nächsten Schritt vor - Zwangsurlaub.