GM/Renault/Nissan "Dies ist etwas Großes"

Kurz vor den Verhandlungen mit General Motors macht Carlos Ghosn, Chef von Renault und Nissan, zwei Dinge deutlich. Er will eine weit reichende Allianz mit dem US-Konzern, schließt eine feindliche Übernahme aber aus.