Durchbruch Kingsbridge bietet 30 Millionen Euro für Märklin

Der Modelleisenbahnhersteller Märklin könnte nach einer monatelangen Hängepartie in dieser Woche an den britischen Finanzinvestor Kingsbridge verkauft werden. Nach einem Zeitungsbericht würde durch die Kaufsumme der Schuldenstand des Traditionsunternehmens bei weitem nicht auf Null sinken.