Haushalt Unions-Experte für Kürzung des Arbeitslosengeldes

Wer länger als ein Jahr keine Arbeit hat, bekommt in Westdeutschland 345 Euro Arbeitslosengeld II pro Monat. Die Bundesausgaben für das ALG II sind in diesem Jahr voraussichtlich vier Milliarden Euro höher als geplant - ein Finanzexperte der Union schlägt nun vor, die Leistungen zu kürzen.