Hapag-Lloyd Integration von CP Ships kostet 2000 Jobs

Die Integration der Reederei CP Ships in die Tui-Schifffahrtstochter Hapag-Lloyd kostet weltweit 2000 Stellen. Vorstandschef Michael Behrendt versicherte jedoch, alle 200 Arbeitsplätze bei CP Ships in Deutschland zu erhalten und zudem 100 neue Stellen bei Hapag-Lloyd in Hamburg zu schaffen.