DaimlerChrysler Zetsche zieht bei Smart die Notbremse

Das Milliardengrab Smart wird noch tiefer. DaimlerChrysler-Chef Dieter Zetsche will die Produktion des Viersitzers einstellen. Die Kleinwagenmarke soll zudem vollständig in die Mercedes-Organisation integriert werden. Zetsche nimmt damit erneut eine Ergebnisbelastung von rund einer Milliarde Euro in Kauf.