Verbraucher-Klage Richter fordert Details zum Gaspreis

Die Zahlen, die die Gasversorger nach Protesten von Politikern und Verbrauchern aus ihren Kalkulationen preisgeben, sind nicht aussagekräftig genug. So urteilt das Landgericht Hannover. Um den Tarif der Stadtwerke beurteilen zu können, wurden diese aufgefordert, eine lückenlose Gesamtkalkulation vorzulegen. Ein Musterurteil?