Stahlbranche Zwei Länder schmieden Bündnis gegen Mittal

Frankreich und Luxemburg haben sich auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt, um eine feindliche Übernahme des europäischen Stahlriesen Arcelor durch den indischen Weltmarktführer Mittal Steel abzuwehren. Frankreichs Premier Dominique de Villepin hat zur "Mobilisierung" der Aktionäre aufgerufen.
Siegerlächeln: Lakshmi Mittal nach der Ersteigerung eines 93-Prozent-Anteils an der ukrainischen Stahlfabrik Kryvorizhstal in Kiew

Siegerlächeln: Lakshmi Mittal nach der Ersteigerung eines 93-Prozent-Anteils an der ukrainischen Stahlfabrik Kryvorizhstal in Kiew

Foto: DPA
Das teuerste Haus der Welt: Mittal residiert unter anderem in diesem Palast mit zwölf Schlafzimmern im Londoner Viertel Kensington. Kaufpreis: über 100 Millionen Euro.

Das teuerste Haus der Welt: Mittal residiert unter anderem in diesem Palast mit zwölf Schlafzimmern im Londoner Viertel Kensington. Kaufpreis: über 100 Millionen Euro.

Foto: DPA
Übernahmeziel: Ein Stahlwerk von Arcelor im französischen Hayange

Übernahmeziel: Ein Stahlwerk von Arcelor im französischen Hayange

Foto: DPA
Glückwunsch vom Präsidenten: Mittal mit dem ukrainischen Staatschef Viktor Juschenko

Glückwunsch vom Präsidenten: Mittal mit dem ukrainischen Staatschef Viktor Juschenko

Foto: DPA