Ausstieg KKR löst sich von MTU Aero

Knapp zwei Jahre nachdem KKR DaimlerChrysler die Tochter MTU Aero abkaufte, trennt sich der US-Investor schon wieder von dem Unternehmen. Ein Drittel der MTU-Aktien wurde an institutionelle Anleger weitergereicht, meldet der Konzern. Und fügt an, dass der Gewinn stärker als zunächst erwartet steigen wird.