Übernahme Arcelor und Dofasco unterzeichnen Vereinbarung

Nach dem Rückzug von ThyssenKrupp hat der Luxemburger Stahlkonzern Arcelor eine Vereinbarung mit dem kanadischen Anbieters Dofasco unterzeichnet, die eine Übernahme von Dofasco im Wert von 3,95 Milliarden Euro vorsieht.