Autokonzerne Ermittlungen, Entlassungen, Vorwürfe

Die Serie der Skandalmeldungen deutscher Autokonzerne reißt nicht ab. So soll DaimlerChrysler mehrere Manager unter Korruptionsverdacht entlassen haben. In der Volkswagen-Schmiergeldaffäre wurden Vorwürfe gegen Konzernchef Pischetsrieder laut. Bei BMW und Opel sind Mitarbeiter ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten.