Josef Ackermann "China und USA warten nicht auf Europa"

Trotz Neuauflage des Mannesmann-Prozesses blickt Josef Ackermann entspannt nach vorne. Der Chef der Deutschen Bank erspäht für Europa Wachstumschancen: Statt über eine gemeinsame Sozialpolitik und einen Globalisierungsfonds zu philosophieren, sollten sich die Mitgliedsländer allerdings um flexible Arbeitsmärkte und niedrige Steuersätze kümmern.
Von Christian Buchholz