Porsche "VW-Einstieg war meine Idee"

Der Sportwagenhersteller Porsche könnte seine Beteiligung an Volkswagen von derzeit 18,53 Prozent sogar über die bislang vorgesehenen 21,9 Prozent hinaus ausbauen. Zudem pocht Porsche-Chef Wendelin Wiedeking auf seinen Einfluss im VW-Aufsichtsrat.