DaimlerChrysler Zetsche stellt Smart zum Verkauf

Der designierte DaimlerChrysler-Chef Dieter Zetsche erwägt den Verkauf der defizitären Kleinwagenmarke Smart. Zetsche sei offen für Beteiligungen "von 10 bis 100 Prozent", erfuhr manager magazin aus Vorstandskreisen.